Suche: Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg

Direktzum Inhalt springen,zum Inhaltsverzeichnis,zur Barrierefreiheitserklärung,eine Barriere melden,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Suche

Die Ergebnisliste stellt Ihren Suchbegriff dar und sortiert die Suchergebnisse nach Häufigkeit. Rechts von der Ergebnisliste können bei "Sortieren nach" weitere Auswahlfelder angeklickt werden, um die Suchergebnisse zu verfeinern.

Wenn Sie sich bei einem Suchbegriff nicht sicher sind, können Sie einen Stern am Ende oder am Anfang des Suchbegriffs setzen, um alle Ergebnisse zu erhalten, die dieses Wort beinhalten.

Beispiele:

Suchbegriff: Jugend* Ergebnisse: Jugendzentrum, Jugendfeuerwehr usw.

Suchbegriff: *haus Ergebnisse: Jugendhaus, Feuerwehrhaus usw.

Gesucht nach "gpa mitteilungen".
Es wurden 203 Ergebnisse in 21 Millisekunden gefunden.
Zeige Ergebnisse 71 bis 80 von 203.
Mib012005.pdf

individueller Baubetreuungsverträge. 3 Vgl. dazu die GPA-Mitteilung Bau 2/2005 Az. 600.535. 4 Vgl. dazu die GPA-Mitteilung Bau 3/2005 Az. 600.535. GPA-Mitt. Bau 1/2005 Seite 4 Hat ein Unternehmer über § [...] Ingenieure nicht die Befugnis bzw. 1 Vgl. dazu die umfangreichen Ausführungen in der GPA-Mitteilung Bau 1/1996. GPA-Mitt. Bau 1/2005 Seite 3 vertragliche Vollmacht, Nachtragsleistungen i.S. des § 1 Nrn [...] ng (z.B. durch die überörtliche Prüfung), weil der bauleitende 6 Vgl. dazu die GPA-Mitteilung Bau 6/2004 Az. 600.535. GPA-Mitt. Bau 1/2005 Seite 6 Architekt/Ingenieur die Leistungen selbst nicht bemerkt[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 213,73 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 07.01.2012
Mib032004.pdf

Preisgestaltungen“ in Angeboten vgl. die GPA-Mitt. Bau 1/1998 Az. 600.532; wegen der neueren BGH-Rechtsprechung wird hierzu noch eine gesonderte Mitteilung herausgegeben. GPA-Mitt. Bau 3/2004 Seite 5 Sind danach [...] siehe Anlage 2. Abt. 6/60 1 Vgl. jetzt §§ 280, 311 BGB n.F. ab 01.01.2002. GPA-Mitt. Bau 3/2004 Seite 10 Anlage 1 zur GPA-Mitteilung Bau 3/2004 Angemessenheit der Preise Leitsätze aus Entscheidungen der V [...] hren zu beanstanden. VK Sachsen, Beschl. v. 28.05.2001, ZfBR 2002, 414 GPA-Mitt. Bau 3/2004 Seite 15 Anlage 2 zur GPA-Mitteilung Bau 3/2004 Kalkulationsfehler Leitsätze aus Entscheidungen Sachverhalt:[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 203,88 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 07.01.2012
gpa_kfb_2013.pdf

im NKHR Eröffnungsbilanzprüfung GPA 2013 GEschäf tsbEr icht mittelfristiges Prüfungsprogramm der GPa baden-Württemberg auf der Grundlage des Produktplans der GPa bW (GPa-Produktplan) ProDuKt- bErEich P [...] regelmäßig in GPA-Mit- teilungen aufbereitet. Beide Informationsquellen werden dem kommunalen Bereich zur Verfügung gestellt. Seit Mai 2001 werden die GPA-Mitteilungen auch auf der Homepage der GPA veröffentlicht [...] Finanzierung der GPA, wodurch sie bundesweit die einzige vergleichbare Einrichtung mit alleiniger Gebühren- und Umlagefinan- zierung wurde, die Verwaltungsstrukturreform, die der GPA zu Recht ihre Eig[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 1,76 MB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 14.07.2013
MIT132001.pdf

Telefon 0721 / 8 50 05 - 0 70193 Stutt GPA-Mitteilung 13/2001 Az. 333.52 01.12.2001 Nochmals: Zuschüsse für das pädagogische Personal an Musikschulen In Ergänzung der GPA-Mitt. 05/2000 Az. 333.52 werden in [...] lehrkräfte gilt. Die nachfolgenden Personalkostenbestandteile wurden in der vorangegangenen GPA- Mitteilung den nicht zuschussfähigen Kosten zugeordnet. Unter bestimmten Voraussetzun- gen können jedoch [...] higkeit in der Vergangenheit Zweifel aufgekommen sind. Es wird jedoch wiederholt betont, dass der GPA nicht die Prüfung der Entscheidungen des Regierungspräsidiums Stuttgart bzw. des Landesverbands der[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 115,19 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 06.01.2012
Mib052005.pdf

ist in der Regel eine umsatzsteuerfreie Leistung (§ 4 UstG). Abt. 5/50 GPA-Mitt. Bau 5/2005 Seite 19 Anlage 1 zur GPA-Mitteilung Bau 5/2005 Bauvertragliche Regelungen in Besonderen Vertragsbedingungen [...] Formblatt - KEFB Sich 3 - zu leisten. 8.4 Für Bürgschaften gilt Nr. 24 ZVB.“ GPA-Mitt. Bau 5/2005 Seite 20 Anlage 2 zur GPA-Mitteilung Bau 5/2005 Bauvertragliche Regelungen in Zusätzlichen Vertragsbedingungen [...] wenn die Vorauszahlung auf fällige Zahlungen angerechnet worden ist.“ GPA-Mitt. Bau 5/2005 Seite 22 ür Anlage 3 zur GPA-Mitteilung Bau 5/2005 Auszüge aus der Bürgschaftsurkunde nach Formblatt KEFB Sich[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 249,47 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 07.01.2012
Mib042007.pdf

dienstlichen Gebrauch 76133 Karlsruhe . Hoffstraße. 1a . Telefon 0721 / 8 50 05 - 0 70193 Stutt GPA-Mitteilung Bau 4/2007 Az. 600.536 01.12.2007 Mängelansprüche bei arglistigem Verschweigen oder Organisations- [...] Klopstockstraße 35 . Telefon 0711 / 6 36 71 - 0 GPA-Mitt. Bau 4/2007 Seite 2 Verschulden des Auftragnehmers voraus), d.h. ein Bauunternehmer hat für Bauwerksmän- GPA-Mitt. Bau 4/2007 Seite 3 gel einzustehen, [...] (§ 242 BGB) eine Offen- barungs-/Mitteilungspflicht gegenüber dem Auftraggeber obliegt (was bei wesent- lichen Mängeln i.d.R. anzunehmen ist), aber eine Offenbarung/Mitteilung unterlässt. Zitate aus der[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 210,57 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 07.01.2012
MIB042002.pdf

zu prüfen, ob sie einer Rechtskontrolle nach den §§ 305 ff. BGB standhalten. Mit dieser GPA-Mitteilung ist die GPA-Mitt. Bau 1/1999 Az. 600.41 teilweise überholt. Anstelle der dortigen Ausführungen in Abschn [...] dienstlichen Gebrauch 76133 Karlsruhe . Hoffstraße. 1a . Telefon 0721 / 8 50 05 - 0 70193 Stutt GPA-Mitteilung Bau 4/2002 Az. 600.513 01.07.2002 Verjährungsfristen für Gewährleistungsansprüche bei Architekten-/ [...] BGB n.F. Anstelle der dortigen Ausführungen in Abschn. 5 gel- ten die Ausführungen in dieser GPA-Mitteilung. Die Bestimmungen des BGB n.F. gelten für die ab 01.01.2002 geschlossenen Verträge. Bei der [mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 180,15 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 07.01.2012
Mib012011.pdf

0721 / 8 50 05 - 0 www.gpabw.de GPA-Mitteilung Bau 1/2011 Az.: 600.526 01.08.2011 Verjährung von Rückzahlungsansprüchen bei Überzahlungen Aktualisierung der GPA-Mitteilung Bau 1/2006 1 Einführung Eine Ü [...] 1 Die Verjährung von Rückzahlungsansprüchen ist bereits in der GPA-Mitt. Bau 1/2006 behandelt worden. Allerdings basierte diese Mitteilung auf den Entscheidungen verschiedener Oberlandesgerichte, die aufgrund [...] eines vertraglich vereinbarten Nachlasses. GPA-Mitt. Bau 1/2011 Seite 4 Hierauf forderte die Stadt S die Firma am 11.03.2011 (nach Erhalt des Prüfberichts der GPA) zur Erstattung der Überzahlung auf. Wenige[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 128,80 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 26.01.2012
MIT082001.pdf

dienstlichen Gebrauch 76133 Karlsruhe . Hoffstraße. 1a . Telefon 0721 / 8 50 05 - 0 70193 Stutt GPA-Mitteilung 8/2001 Az. 700.08 01.07.2001 Verrechnung der Abwasserabgabe von Zweckverbänden mit Investitionen [...] en Abwasserabgabe auf alle Mitglieds- gemeinden reichte bisher grundsätzlich nicht aus (vgl. GPA-Mitteilung 12/1997 Az. 700.08; 700.31). Da das Ministerium für Umwelt und Verkehr (UVM) mittlerweile hi [...] einnimmt, hat dies auch Auswirkungen auf die Abwicklung der Verrechnung mit den Verbandsmitgliedern. Die GPA gibt hierzu folgende Hinweise: • Die Verrechung der Aufwendungen für Einrichtungen zur Verringerung[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 112,93 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 06.01.2012
MIT122006.pdf

dienstlichen Gebrauch 76133 Karlsruhe . Hoffstraße. 1a . Telefon 0721 / 8 50 05 - 0 70193 Stutt GPA-Mitteilung 12/2006 Az. 914.00 01.12.2006 Unterstützung der Einnahmensicherung durch private Dritte Ausgangslage [...] der weitergehenden Outsourcingmöglichkeiten bei privatrechtlichen Forderungen wird auf die o.g. GPA-Mitteilung verwiesen. Jedenfalls ist die rechtlich zulässige Einschaltung privater Dritter in die Einzu [...] der Zwangsvollstreckung bei privatrechtlichen For- derungen. In diesem Zusammenhang wurde in der GPA-Mitt. 8/2003 (Az. 914.00) zur Zulässigkeit des Outsourcing beim Einzug kommunaler Geldforderungen in[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 110,06 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 05.01.2012