Leichte Sprache: Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg

Direktzum Inhalt springen,zur Suchseite,zum Inhaltsverzeichnis,zur Barrierefreiheitserklärung,eine Barriere melden,

Leichte Sprache

Herzlich willkommen!


Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache
über die Gemeinde-Prüfungs-Anstalt Baden-Württemberg
und über die Internet-Seite www.gpabw.de.

Die Informationen in Leichter Sprache haben 4 Teile:

1. Über die Gemeinde-Prüfungs-Anstalt
2. Aufbau der Internet-Seite
3. Tipps zur Nutzung
4. Erklärung zur Barriere-Freiheit

Der Text in Leichter Sprache ist von capito Berlin.
4 Personen mit Lernschwierigkeiten
haben den Text auf Verständlichkeit geprüft.

1. Über die Gemeinde-Prüfungs-Anstalt

Die Gemeinde-Prüfungs-Anstalt, kurz GPA,
ist eine Behörde in Baden-Württemberg.
Die GPA gibt es in ihrer heutigen Form seit 1972.
Sie hat ihren Haupt-Standort in Karlsruhe.
Ungefähr 150 Menschen arbeiten für die GPA.
Monika Berndt-Eberle ist die Präsidentin der GPA.

Die GPA ist die zentrale Prüfungs-Behörde für:

  • Städte und Gemeinden mit mehr als 4.000 Einwohnern,
  • Landkreise und Stadtkreise,
  • kommunale Verbände, Anstalten und Stiftungen.

Das Wort „kommunal“ ist abgleitet von „Kommune“.
Eine Kommune ist eine Stadt, eine Gemeinde,
ein Landkreis oder ein Stadtkreis.

Die GPA prüft die Finanzen der Kommunen,
also die Einnahmen und Ausgaben
und die Kassen, Bücher und Belege.
Und sie prüft alle Verwaltungs-Aufgaben mit Finanzen.
Dabei geht es um diese Frage:
Arbeiten die Kommunen rechtmäßig und sparsam?

Die Prüfungen finden alle 4 bis 5 Jahre statt.
Die GPA bespricht die Ergebnisse mit den Kommunen.
Und sie leitet die Prüfungs-Ergebnisse weiter
an die zuständigen Rechts-Aufsichts-Behörden.

Bei Bedarf berät die GPA auch die Kommunen,
zum Beispiel zur Abrechnung von Bau-Projekten.
Dafür muss die Kommune einen Beratungs-Antrag stellen.
Für die Beratung nimmt die GPA dann eine Gebühr.

2. Aufbau der Internet-Seite

Oben links ist immer dieses Logo:

Dort kommen Sie zurück zur Startseite.
Sie verlassen dann den Leichte-Sprache-Bereich.

Oben rechts ist immer dieses Suchfeld:

Dort können Sie einen oder mehrere Suchbegriffe eingeben.
Danach klicken Sie links auf die Lupe
oder Sie drücken „Enter“ auf Ihrer Tastatur.
Dann bekommen Sie alle Texte der Internet-Seite angezeigt,
die Ihre gesuchten Begriffe enthalten.

Rechts neben dem Suchfeld sind immer diese Zeichen:

Die Zeichen von links nach rechts erklärt:

  • Zahnrad
    Dort öffnet sich ein Fenster mit den Bereichen
    „Barrierefreiheitserklärung“ und „Barriere melden“.
    Mehr über diese Bereiche erfahren Sie weiter unten im Text.
    Außerdem steht in dem Zahnrad-Fenster,
    wie Sie die Schrift-Größe der Internet-Seite ändern können.
    Eine Erklärung in Leichter Sprache finden Sie in Teil 3.
  • 2 Hände = Gebärdensprache
    Dort finden Sie Videos in Deutscher Gebärden-Sprache
    über die Gemeinde-Prüfungs-Anstalt und diese Internet-Seite.
  • Figur mit Buch = Leichte Sprache
    Dort geht es zum Leichte-Sprache-Bereich.
    Hier befinden Sie sich gerade.

Unter dem Suchfeld und den Zeichen sind immer diese Haupt-Bereiche:

  • Über uns
    Dort finden Sie allgemeine Informationen über die GPA
    und die Kontakt-Daten.
  • Prüfung
    Dort finden Sie Informationen über die Prüfungen der GPA
    und die zuständigen Ansprech-Personen.
  • Beratung
    Dort finden Sie die Beratungs-Angebote der GPA
    und die zuständigen Ansprech-Personen.
  • Publikationen
    Dort finden Sie die jährlichen Berichte der GPA,
    fachliche Mitteilungen und praktische Hinweise.
  • Service & Informationen
    Dort finden Sie weitere Fach-Informationen
    aus dem Aufgaben-Bereich der GPA.
  • Karriere
    Dort erfahren Sie mehr über die GPA als Arbeitgeberin.
    Und Sie finden dort aktuelle Stellen-Angebote.

Beim Klick auf einen Haupt-Bereich
öffnen sich die zugehörigen Unter-Bereiche.
Ganz rechts können Sie das Menü wieder schließen.
Damit endet der obere Teil der Internet-Seite.

Auf der Start-Seite folgt dann ein kurzer Text über die GPA.
Unter dem Text ist ein Schnell-Zugriff auf wichtige Bereiche.
Dann folgt das Kontakt-Formular der GPA.

Ganz unten auf der Internet-Seite ist immer dieser Kasten:

Links in dem Kasten stehen die Kontakt-Daten der GPA.
Unter den Kontakt-Daten ist das grüne Feld „Login Service BW“.
Dort kommen Sie zu der Internet-Seite www.service-bw.de.
Das ist das Service-Portal von Baden-Württemberg.
Rechts in dem Kasten ist ein Karten-Ausschnitt.

Unten links in dem Kasten sind diese Bereiche:

  • Impressum
    Dort steht, wer für die Internet-Seite verantwortlich ist.
    Das ist die Gemeinde-Prüfungs-Anstalt Baden-Württemberg.
  • Datenschutz
    Die Internet-Seite sammelt bestimmte Daten,
    zum Beispiel über Ihren Internet-Browser.
    Dort erfahren Sie, wie Ihre Daten verwendet werden.
  • Barrierefreiheit
    Dort geht es um die Zugänglichkeit und Nutzbarkeit
    dieser Internet-Seite für Menschen mit Behinderungen.
    Mehr über die Barriere-Freiheit erfahren Sie in Teil 4.
  • Barriere melden
    Dort finden Sie ein Kontakt-Formular
    für Probleme mit der Internet-Seite.

zurück zur Inhalts-Übersicht

3. Tipps zur Nutzung

Mobile Ansicht

In der mobilen Ansicht, zum Beispiel auf dem Smartphone,
sieht die Internet-Seite ein bisschen anders aus.
Ganz oben rechts ist immer das Haupt-Menü:


Dort finden Sie die Haupt-Bereiche und die Suchfunktion.

Sprung-Marke

Wenn Sie ganz unten auf der Internet-Seite sind,
dann können Sie immer zum Seiten-Anfang springen.
Dafür müssen Sie auf die Sprung-Marke klicken.
Die Sprung-Marke ist unten rechts und sieht so aus:

Standort-Anzeige

Die Standort-Anzeige finden Sie unter den Haupt-Bereichen.
Sie zeigt Ihren aktuellen Standort auf der Internet-Seite.
Die Standort-Anzeige sieht zum Beispiel so aus:

Ihr aktueller Standort steht immer ganz rechts.
Links daneben stehen die Seiten-Namen,
die sich zwischen der Startseite
und Ihrem aktuellen Standort befinden.

Schrift-Größe ändern

Sie können die Schrift-Größe der Internet-Seite vergrößern.
Dafür drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „+“.
Wenn Sie die Schrift-Größe verkleinern möchten,
dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „-“.
Wenn Sie zur normalen Schrift-Größe zurück möchten,
dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „0“.
Bei einem MAC-Computer nutzen Sie die Taste „cmd“ statt „Strg“.

zurück zur Inhalts-Übersicht

4. Erklärung zur Barriere-Freiheit

Diese Erklärung ist vom 25. April 2022
und gilt für die Internet-Seite www.gpabw.de.
Möglichst viele Menschen sollen die Seite nutzen können.
Deshalb wurde die Seite programmiert und gestaltet
nach den aktuellen Regeln für Barriere-Freiheit.

Die Regeln für Barriere-Freiheit stehen in diesen Gesetzen:

  • Barrierefreie Informations-Technik-Verordnung, kurz BITV
  • Landes-Behinderten-Gleichstellungs-Gesetz (L-BGG)

Wir haben die Barriere-Freiheit selbst getestet.
Das ist das Ergebnis: Die Internet-Seite ist teilweise barrierefrei.
Manche Dokumente auf der Internet-Seite
sind zum Beispiel für blinde Menschen nicht lesbar.
Seit 2022 werden nur noch barrierefreie Dokumente veröffentlicht.

Probleme melden

Haben Sie Probleme bei der Nutzung dieser Internet-Seite?
Dann melden Sie diese Probleme bitte an Markus Günther.
Markus Günther ist der Vize-Präsident
der Gemeinde-Prüfungs-Anstalt Baden-Württemberg.

Gerne können Sie auch unser Kontakt-Formular nutzen.

Durchsetzungs-Verfahren

Sie haben Ihre Probleme mit der Internet-Seite gemeldet
und sind nicht zufrieden mit der Reaktion der Verantwortlichen?
Dann können Sie sich beschweren bei Simone Fischer.
Sie ist die Beauftragte der Landes-Regierung Baden-Württemberg
für die Belange von Menschen mit Behinderungen.

Das sind die Kontakt-Daten von Simone Fischer:

Adresse: Else-Josenhans-Straße 6, 70173 Stuttgart
Telefon: Telefonnummer: 0711 279 33 60
E-Mail: poststelle(@)bfbmb.bwl.de
Mehr über die Landes-Behinderten-Beauftragte
erfahren Sie im Internet unter https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/ministerium/landes-behindertenbeauftragte.

zurück zur Inhalts-Übersicht