Kommunale Organisationsberatung

Die GPA bietet den Kommunen aller Größen sowie sonstigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, in allen Fragen der Organisation und Wirtschaftlichkeit, eine praxisnahe, sachgerechte und kostengünstige Beratung. Grundlage hierfür ist ein entsprechender Antrag der Kommunen (§ 2 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 GPAG i.V.m. § 114 Abs. 2 GemO) bzw. ein entsprechender Beratungsauftrag.

Unabhängig von der Prüfung, die sich als Rechtsprüfung weitgehend auf wesentliche Mängel im rechtlichen Verwaltungshandeln beschränkt (einschl. des haushaltswirtschaftlichen Grundsatzes der Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit), umfasst die Organisations- und Wirtschaftlichkeitsberatung auch Zweckmäßigkeits- und Bewertungsfragen sowie methodische Aspekte des Untersuchungsgegenstands. Wir können dabei, außer auf unser spezialisiertes Fachwissen, auf reichhaltige landesweite Erfahrungen und interkommunale Vergleichsmöglichkeiten zurückgreifen.

Möchten Sie weitere Informationen oder ein Angebot? Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine E Mail oder verwenden Sie unser Kontaktformular.

Den Rahmen und die Vorgehensweise unserer Tätigkeit richten wir ganz nach Ihren Wünschen und finanziellen Möglichkeiten aus.

Wir unterstützen Sie insbesondere in den Bereichen:

  • Personalbedarfsermittlung (Personalbemessung)
  • Stellenbewertung
  • Aufbauorganisation und Geschäftsverteilung
  • Führungsorganisation, Führungsmanagement
  • Prozessoptimierung
  • Haushaltskonsolidierung
  • Gebäudemanagement
  • Interkommunale Zusammenarbeit

 in Ihren

  • Ämtern / Fachbereichen der Kernverwaltung
  • Örtlichen Verwaltungsstellen
  • Bauhöfen
  • Schulen, Musikschulen, Kindergärten
  • Büchereien, Medienstellen, Museen
  • Stadtwerken
  • Zweckverbänden

durch

  • Kurzberatungen, Personal- bzw. Organisations-Check
  • Moderation
  • Projektarbeit in Arbeits- und Lenkungsgruppen
  • Gutachterliche Beratung (klassische Organisationsuntersuchung)