Fachberatung Kommunale Produkte, Kommunale Finanzwirtschaft

Mit der prüfungsnahen Fachberatung bietet die GPA ihren Kunden die Möglichkeit, zwischen den Prüfungen zu Sach- und Rechtsfragen, sozusagen "aus erster Hand", kompetente und rasche Antworten zu erhalten. Die Bandbreite reicht von formlosen telefonischen oder elektronischen Anfragen und Stellungnahmen bis hin zu gutachterlichen Aussagen zu komplexen Sachverhalten. Die ad hoc Leistungen sind im Rahmen der personellen und finanziellen Ressourcen der GPA kostenfrei, für aufwändigere Beratungstätigkeiten müssen die satzungsgemäßen Gebühren erhoben werden.

Inhaltlich umfasst die Palette der Beratungsthemen den engeren prüfungsrelevanten Rechtskreis, aber auch darüber hinaus gehende Rechts- und Themenkreise. Die GPA bringt dabei ihren spezialisierten Sachverstand, ihre landesweiten Erfahrungen und ihre interkommunalen Vergleichsmöglichkeiten ein.

Eine grobe Übersicht über die Fachthemen und -fragen, in denen die Kommunen beraten werden können, enthält die folgende Auflistung; die Themenstellungen sind innerhalb unserer Organisationsstruktur korrespondierenden Sachgebieten in den Abteilungen „Überörtliche Finanzprüfung“ und „Kommunale Finanzwirtschaft, Programmprüfung“ zugeordnet. Ihre Ansprechpartner finden Sie durch Anklicken der Kopfzeilen oder im nebenstehenden Kasten >>Ansprechpartner.
 

  • Soziale Leistungen (Schwerpunkte: Sozialhilfe – SGB XII, Grundsicherung für Arbeitsuchende – SGB II, Jugendhilfe – SGB VIII)
     
  • Personalwirtschaft, Besoldung, Entgelt, Kommunalrecht
     
  • Beschaffungswesen, Zentrale Dienste, Gebäude- und Grundstücksmanagement, Realsteuern
     
  • Feuerwehr, Schulen, Kultur, Kinderbetreuung, Soziale Dienste und Einrichtungen
     
  • Städtebauliche Verträge, Erschließungs- und Anschlussbeiträge, Sanierungsmaßnahmen, Kostenvereinbarungen beim Straßenbau
     
  • Kommunalabgaben, Ver- und Entsorgungseinrichtungen, Friedhofs- und Bestattungswesen, Fremdenverkehr, Konzessionsverträge

  • Allgemeine Finanzwirtschaft, Kommunalfinanzen, Finanzausgleich
     
  • Kommunales Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen; Erfassung und Bewertung des kommunalen Vermögens und der Schulden, Eröffnungsbilanz, Haushaltsplanung, Buchführung, Aufstellung Jahresabschluss
     
  • Krankenhäuser, Rechnungswesen der Pflegeinrichtungen

  • Wirtschaftliche Betätigung der Kommunen, Wirtschaftsführung und Rechnungswesen kommunaler Unternehmen, selbstständige Kommunalanstalten, Einrichtungen und Hilfsbetriebe sowie Zweckverbände, Stiftungen usw., Verwaltung der Beteiligungsunternehmen, Betätigungs- und Unternehmensprüfungen